Anmeldungen für das Osterferienprojekt ab dem 1. Februar 2017

Ab Mittwoch, dem 1. Februar können Kinder im Alter von 6 -12 Jahren für das diesjährige Osterferienprojekt „Raus in den Wald – mit Handy und Tablet“ angemeldet werden.

fotolia, David Hughes

 

Informationen zu dem natur- und medienpädagogischen Projekt finden Sie hier.

Ihre Anmeldung nimmt Gabi Kaudewitz im Fachbereich Jugend, Familie, Bildung und Freizeit ab 8.00 Uhr unter der Rufnummer 02541-939-2230 oder unter ferienprojekte(at)Coesfeld.de entgegen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

One Billion Rising – Coesfeld tanzt gegen Gewalt an Mädchen und Frauen

 

 

 

 

 

Eine von drei Frauen auf der Erde wird im Laufe ihres Lebens
geschlagen oder vergewaltigt. Das sind weltweit eine Milliarde Frauen, die Gewalt erfahren. Wir fordern ein Ende der Gewalt an
Frauen und Mädchen und setzen uns für Gleichberechtigung ein. Am 14. Februar werden an zahlreichen Orten auf der ganzen Welt Frauen für ihre Rechte in den Straßen tanzen!
Kommt und tanzt mit uns in Coesfeld!
Frauen und Mädchen haben das Recht auf ein gewaltfreies Leben!
Wir tanzen gegen Gewalt
Datum: 14.02.2017 Uhrzeit: 17 Uhr Wo: Marktplatz Coesfeld
Weitere Infos unter: www.junges-coesfeld.de                                                                              Mädchen-Arbeitskreis Coesfeld Tel. 939-3101
Runder Tisch – wir sind gegen Gewalt an Frauen und Kindern

An folgenden Terminen kann der Tanz geübt werden:
Do. 19. 01.2017 von 18-19 Uhr in der Tanzschule Falk, Borkener Str. 18
Sa. 28. 01.2017 von 13-14 Uhr im Tanz-Centrum, Rottkamp 13
Fr. 03.02.2017 von 17-18 Uhr in der Tanzschule Falk, Borkener Str. 18 Sa. 11.02.2017 von 13-14 Uhr im Tanz-Centrum, Rottkamp 13

weitere Informationen: siehe hier

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Neues vom Jugendhaus „Stellwerk“

Flyer, Plakate, Zeiten… viel Neues im städtischen Jugendhaus.

Pünktlich zum Neuen Jahr erscheinen die Freizeitangebote des städtische Jugendhaus „Stellwerk“ für Kinder und Jugendliche im neuen Look. Die nun bläulichen Flyer mit dem großen farbigen Jugendhaus-Logo zeigen übersichtlich die Angebote des Monats. Von Dienstag bis Freitag können Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren an den kostenfreien Angeboten (ohne Anmeldung) teilnehmen. Jede Woche wird etwas Anderes gebaut, gebastelt, gespielt, gebacken oder auch gemeinsam am hauseigenen Kickertisch um die Wette gekickt.

Welches Angebot an welchem Tag geplant ist, zeigen die Flyer und Plakate. Diese kommen jeweils zum Monatsanfang heraus und werden in allen Coesfelder Schulen, dem Jugendamt, im Bürgerbüro und im Jugendhaus selbst verteilt und ausgehängt.

Ab Januar haben sich auch die Zeiten einiger Angebote geändert. Dienstags und donnerstags startet das Angebot von Sebastian Wilde und Andrea Wiesner nun zu einer späteren Uhrzeit. Die Angebote mit Barbara Jünemann finden zu den gewohnten Zeiten statt:

Angebote für Kinder und Jugendliche:

Dienstags 16.15-18.15 Uhr

Mittwochs 16.45-18.45 Uhr

Donnerstags 16.15-18.15 Uhr

Freitags 16.00-18.00 Uhr

Veröffentlicht unter Events Stellwerk und Skateranlage, Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr 2017

Liebe Familien in Coesfeld,

wir wünschen Ihnen ein glückliches neues Jahr und freuen uns auf viele gemeinsame Projekte.

Ihr Team Jugendarbeit.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Theater Scintilla mit „Ox und Esel“ in der Freiherr-vom-Stein Realschule

Am 15.12.2016 spielte das Theater Scintilla aus Münster in der Freiherr-vom-Stein Realschule das Weihnachtsstück „Ox und Esel“.

img_3031-k

 

 

 

 

 

Vor über 300  5 und 6 Klässlern aus der Freiherr-vom-Stein Schule, der Kreuzschule und der Pestalozzischule spielten die beiden Schauspieler Bart Hogenboom und Stony Assmann eine etwas andere Weihnachtsgeschichte.

img_3074-k

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Medientipps beim „Handysektor“

Liebe Eltern, leider haben wir diese Info nicht rechtzeitig gesehen, um den gesamten Adventskalender zu nutzen. Allerdings ist die Seite „Handysektor“ so informativ, dass wir gerne einmal die Aufmerksamkeit darauf richten möchten. Hier finden Sie viele Tipps zur Mediennutzung Ihrer Kinder. Viel Spaß beim Stöbern.

logo-handysektor

Rechtzeitig zur kalten Jahreszeit präsentiert sich das Jugendportal www.handysektor.de wieder im vorweihnachtlichen Gewand. Die komplette Seite erstrahlt dazu ab dem 1. Dezember als interaktiver Adventskalender mit täglich frischen Tipps und tollen Verlosungen rund um die mobile Mediennutzung. Für alle Bastelfans gibt es dieses Jahr kreative Anleitungen und Ideen.

Der etwas andere Adventskalender
24 Türchen, hinter denen täglich eine Überraschung steckt: Neben Last‑Minute‑Tipps für die richtige Auswahl von Smartphones oder Tablets als Weihnachtsgeschenk bietet der Adventskalender vor allem App‑Tipps und tolle Verlosungen. Ebenso präsentiert die Redaktion Bastelanleitungen und Netzfundstücke rund um Weihnachten. Weiter gibt es eine Rückschau auf die Handysektor-Themenmonate aus dem zurückliegenden Jahr, wie z. B. „Handy in der Schule“, „Snapchat“ oder „Datenschutz“. Das erste Türchen öffnet sich am 1. Dezember. Täglich vorbeischauen lohnt sich!

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

„Stärker ohne Gewalt“ – Projekt zur Förderung von Selbstsicherheit und Selbstvertrauen für Jungen im Alter von 12 bis 15 Jahren

Anmeldungen ab sofort im Jugendhaus Stellwerk

Das Jugendhaus Stellwerk bietet am 28.12.2016 von 09.30 bis 16.00 Uhr in der Turnhalle 1 am Schulzentrum Coesfeld ein Projekt zur Förderung von Selbstvertrauen und Selbstsicherheit für Jungen im Alter von 12 bis 15 Jahren an.

Anmeldungen dazu bitte bis 22.12.16 im Jugendhaus Stellwerk unter Tel:  02541-9260500. Die Teilnehmerzahl ist auf max. 15 Teilnehmer begrenzt.

Inhaltlich geht es bei dem Projekt „Stärker ohne Gewalt“ insbesondere um den Bereich der Körpersprache, denn Jugendliche verfügen häufig über eine hohe Sensibilität, wenn sie die Körpersprache ihrer sozialen Umwelt abschätzen. Demgegenüber ist die Einschätzung der Wirkungen und Folgen ihres eigenen Verhaltens auf andere eher vage und wenig entwickelt. Diesem Missverhältnis wird in dem Training Rechnung getragen und es werden verschiedene körpersprachliche Varianten unsicheren, selbstsicheren und provokanten Verhaltens verdeutlicht.

Der Fokus innerhalb des Projekts liegt demzufolge auf dem Einüben eigenen selbstsicheren Verhaltens, das sich in erster Linie durch einen klaren und freundlichen (Blick-) Kontakt sowie eine entspannte Körperhaltung auszeichnet.

Angereichert wird das Programm durch Vertrauens- und Kommunikationsübungen, erlebnispädagogische Spiele und kleine Techniken zur Selbstverteidigung, die der Förderung eines selbstsicheren und couragierten Verhaltens dienlich sind.

Das Projekt „Stärker ohne Gewalt“ im Überblick:

Zielgruppe: Jugendliche Jungs aus Coesfeld und Lette

 Alter der Teilnehmer: 12-15 Jahre

Anzahl der Teilnehmer/innen: max. 15 TN

Termin: 28.12.2016

Ort: Turnhalle 1 am Schulzentrum Coesfeld, Holtwicker Straße 6, 48653 Coesfeld

Zeit: 09.30 bis 16.00 Uhr

Anmeldefrist: 22.12.2016

Projektleitung und Organisation: Michael Walter

Projektdurchführung und inhaltliche Gestaltung: Ingo Melzer (Antiaggressivitäts®- und Coolnesstrainer®) und Michael Walter (Antiaggressivitäts®- und Coolnesstrainer)

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Ferienprogramm Übersicht 2017

Liebe Eltern,

zur besseren Planung der Ferienbetreuung 2017 stellen wir die Übersicht unserer Ferienprojekte online.

ferienprojekte-2017-auf-einen-blick-stand

Das komplette Programmheft wird Anfang März 2017 herauskommen und an den Schulen verteilt werden.

Die Anmeldung für das Osterferienprojekt 2017 beginnt am  1. Februar 2017 ab 8.00 Uhr.

Die Anmeldung für die Sommerferienprojekte 2017 beginnt am 08. März 2017 ab 8.00 Uhr.

Veröffentlicht unter Ferienbetreuung | Hinterlasse einen Kommentar

Erlebnis- Rallye mit Geocaching und Brotbacken

529162_original_r_b_by_kai-breker_pixelio-de

Bild: kai-breker,pixelio-de

für Kinder von 10 – 14 Jahren

18.10.2016 bis 21.10.2016 vom 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Das Lebenshilfe Center Coesfeld bietet im Rahmen des Kulturrucksacks eine Erlebnisrallye in den Herbstferien an. Diese Rallye durch Coesfeld findet an vier Tagen statt.

Der erste Tag startet mit einer Geocaching Aktion. Dabei werden interessante Orte in Coesfeld gesucht und unter anderem ein altes Stadtmodell erkundet. Am zweiten Tag gehen die Kinder und Jugendlichen zum Kunstverein Coesfeld. Dort werden sie malen, basteln und gestalten. Der dritte Tag lädt die Kinder zu einer Rallye in die Stadtbücherei Coesfeld ein, wo deren Wissen um Naturphänomene wichtig werden könnte. Einen leckeren Abschluss bietet der letzte Tag der Erlebnisrallye. Zuerst wird selber Brot gebacken, dass anschließend bei einem gemeinsamen „westfälischen“ Picknick verzehrt wird.

Dieses Angebot richtet sich an Kinder mit und ohne Behinderung zwischen 10 und 14 Jahren Eine Anmeldung ist bis zum 10.10.2016 möglich.

Anmeldung und Fragen:

Lebenshilfe Wohnverbund NRW gemeinnützige GmbH

Lebenshilfe Center Coesfeld

Bahnhofstraße 23

48653 Coesfeld

Tel: 02541/8004812

Ansprechpartner: Jens Brörken

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar

Neuer Kulturrucksackworkshop in den Herbstferien

filzen-und-naehen-2Filzen und Nähen in den Herbstferien

 Nähen ist in! Viele Kinder und Jugendliche gehen heute schon selbstverständlich mit der Nähmaschine um. In diesem Workshop soll das Nähen mit dem Filzen verbunden werden. Beim Filzen wird bunte Wolle zu Flächen verarbeitet, die dann zusammen mit schönen Stoffen zu Taschen oder Kissen genäht werden. Aber auch kleine Filzschalen, Utensilos oder Etuis können angefertigt werden. Je nach Lust, Laune und Kenntnisstand wird gefilzt, verziert, geschnitten und zusammengenäht. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren. Der Workshop findet in der 2. Herbstferienwoche von Montag, den 17.10. bis Mittwoch, den 19.10. in den Räumen der Ludgerischule statt. Das Angebot ist kostenfrei, da es im Rahmen des Kulturrucksacks läuft. Anmeldungen werden im Fachbereich Jugend, Familie, Bildung und Freizeit bei Gabi Kaudewitz (Tel: 02541-939-2230 oder gabi.kaudewitz@coesfeld.de) entgegengenommen.

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Hinterlasse einen Kommentar