Ferien-Aktionstag mit Spiel, Spaß und Zauberei am 23.05.2018 von 15.00 bis 18.00 Uhr im Jugendhaus Stellwerk

 

 

Am 23.05.18 veranstaltet das Jugendhaus Stellwerk in den Pfingstferien einen weiteren Ferien-Aktionstag für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren. Daheimgebliebene Coesfelder Kinder sind herzlich eingeladen in der Zeit von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr an einem „zauberhaften“ Spiel-und Kreativtag im Jugendhaus Stellwerk teilzunehmen. Das Jugendhaus ist in der Zeit  ausschließlich für Kinder geöffnet.. Die erste Hälfte des Nachmittags, von 15.00 bis 16.30 Uhr, ist dem offenen Spiel gewidmet, wo die jüngeren Besucher verschiedene Spiele wie Kickern, Billard und Gesellschaftsspiele ausprobieren können. Bewegungsspiele mit Luftballons und das Basteln von Zauberstäben sind weitere Aktionen, die in dieser Zeit von 15.00 Uhr bis 16.30 Uhr ohne Anmeldung angeboten werden.

 In einem spannendem Zauberworkshop können die Kinder ab 16.30 Uhr mit dem Zauberer Marcello Lang verblüffende Kunststücke kennenlernen und einüben, wofür sie sogar ein Zauberdiplom erhalten. Für diesen Workshop wird eine Anmeldung empfohlen, da die Teilnehmerzahl für diese Aktion begrenzt ist.

 Ab 17.15 Uhr begeistert der Künstler Marcello Lang kleine und große Zuschauer mit seinen witzigen und einfallsreichen Kunststücken. Die Eltern und die Geschwister der Kinder sind herzlich eingeladen die Zaubershow mitzuerleben.

Die Teilnahme am Ferien-Aktions-Tag ist für alle Besucher kostenlos. Für Getränke und Süßigkeiten sollten die Besucher etwas Taschengeld mitbringen.

Höhepunkte der Veranstaltung:

Spannender und lustiger Workshop mit dem Magier Marcello Lang

von 16.30 bis 17.00 Uhr mit Zauberdiplom

Zaubershow von 17.15 Uhr bis 18.00 Uhr

 

Ansprechpartnerin im Jugendhaus Stellwerk: Barbara Jünemann, Tel.: 02541-9260500

Barbara.juenemann@stellwerk-coesfeld.de

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Ferien-Aktionstag mit Spiel, Spaß und Zauberei am 23.05.2018 von 15.00 bis 18.00 Uhr im Jugendhaus Stellwerk

Kostenloser Bustransfer zum Baumberge Culture Camp für 10 – 14 – Jährige

Die Stadt Coesfeld veranstaltet am Samstag, den 9. Juni 2018, zusammen mit vier weiteren Baumberger Gemeinden und Städten, das Baumberge Culture Camp (BCC) am Sportzentrum Helker Berg in Billerbeck.

Eingeladen sind Kinder und Jugendliche im Alter von 9 – 15 Jahren, auch gerne zusammen mit der ganzen Familie.

Das BCC ist für die Jugendlichen ein spannendes Event, bei dem es viel zu entdecken gibt.

Verschiedene Aktionen laden zum Mitmachen und Ausprobieren ein, wie z.B. Beatboxing, Bodypainting, Graffiti, Klettern, Filzen, Schnitzen, Fotografie oder Radio. Dabei können die Teilnehmerinnen über das ganze Gelände streifen und bei allen Workshops reinschnuppern und mitmachen. Ein spontaner Einstieg und Wechsel ist jederzeit möglich. Stände mit Snacks und Getränken und ein Cocktailworkshop geben dem ganzen Camp ein Festcharakter.

Damit auch die Coesfelder Kinder und Jugendlichen problemlos zum BCC nach Billerbeck kommen, bietet der Fachbereich Jugend und Familie, Bildung und Freizeit einen kostenlosten Bustransport an. Um 12.00 ist Abfahrt am Jugendhaus Stellwerk, Bahnweg 1. Die Rückfahrt in Billerbeck ist für 17.30 Uhr geplant. Die Coesfelder Jugendarbeiter stehen auf dem Camp jederzeit als Ansprechpartner bereit.

Damit genug Plätze bereitstehen, ist eine Anmeldung für den Bustransfer erforderlich. Auf der städtischen Anmeldeplattform: www.unser-ferienprogramm.de/coesfeld können Sie sich einfach registrieren und anmelden. Dafür wählen Sie im Programm den Punkt: Kulturrucksack – Billerbecker Culture Camp-BCC

Weitere Infos erhalten Sie bei Gabi Kaudewitz unter: gabi.kaudewitz@coesfeld.de, Tel.: 02541-9392230

Hier finden Sie den Flyer von der Veranstaltung:  Flyer komplett

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kostenloser Bustransfer zum Baumberge Culture Camp für 10 – 14 – Jährige

,,Erzähle mir einen vom Pferd“ – Projekt in den Pfingstferien für Kinder von 8 – 12 Jahren

 

3-Tages Projekt mit Ausflügen zur Reithalle und zu einer Schafsherde

in den diesjährigen Pfingstferien veranstaltet das Jugendhaus Stellwerk von Dienstag bis Donnerstag, (22.-24.05.18) ein Tierprojekt mit Pferden und Schafen für 8-12 jährige Jungen und Mädchen.

Am Dienstag um 8.30 Uhr ist ein Kennlerntreffen im Jugendhaus Stellwerk, Bahnweg 1 in Coesfeld geplant. Dort werden wir gemeinsam tolle Spiele spielen und ein leckeres Mittagessen zubereiten. Das Kennlerntreffen endet gegen 13.00 Uhr.

Am Mittwoch steht der erste Ausflug an. Wir treffen uns wieder um 8:30 Uhr am Jugendhaus Stellwerk und von da aus geht es in ein Waldgebiet an der alten Kaserne in Flamschen/Stevede, wo ein Erlebnispädagoge mit seinen Schafen auf uns wartet. Was ihr hier Tolles erlebt, wird noch eine Überraschung bleiben!! Wir werden gegen 14.00 Uhr zurück am Jugendhaus in Coesfeld sein.

Auch am Donnerstag ist der Treffpunkt wieder das Jugendhaus Stellwerk. Wir machen uns um 8:30 Uhr gemeinsam mit dem Bulli auf den Weg zur Reithalle nach Lette. Dort erkundet ihr zusammen mit zwei Voltigiertrainerinnen die Welt der Pferde. Von striegeln bis longieren werdet ihr alles kennenlernen. Natürlich dürft ihr auch reiten! Wir werden gegen 14.00 Uhr zurück am Jugendhaus in Coesfeld sein.

An den Ausflugstagen solltet ihr wetterfeste Kleidung und Verpflegung (Getränke und Essen) bei Bedarf mitbringen.

Während der Ausflüge sind wir unter folgenden Handynummern zu erreichen:             0157-36188943

Da nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht, bitten wir um eine kurzfristige und verbindliche Anmeldung. Dafür müssen die Einverständniserklärung und ein Kostenbetrag abgegeben werden.

Information und Anmeldung: Jugendhaus Stellwerk: tel.: 02541-9260500            mail: team@stellwerk-coesfeld.de

Anmeldeformular zum download: Erzähle mir einen vom Pferd-Pfingstferienprojekt Anmeldeformular

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für ,,Erzähle mir einen vom Pferd“ – Projekt in den Pfingstferien für Kinder von 8 – 12 Jahren

Videoworkshop zum Baumberge Culture Camp 2018

Ein Medienprojekt für Kinder und Jugendliche im Alter von 11 – 15 Jahren


Beim BCC (Baumberge Culture Camp) soll in diesem Jahr eine Videodokumentation entstehen. Dafür bieten wir für Kinder und Jugendliche im Alter von 11 – 15 Jahren einen Workshop an, bei dem sie zum Nachwuchs – Fernsehreporter ausgebildet werden sollen. Wir stellen die Kameras, Stative und Mikrofone, mit denen die Teilnehmer das Culture Camp dokumentieren werden. Vorher gibt es natürlich eine Einführung in die Technik und in die Aufgaben einer Kamerafrau oder eines Kameramannes. Ob die Kinder und Jugendlichen dann als Reporter berichten, eine Umfrage oder Interviews machen oder als stille Beobachter mit der Kamera die schönsten Eindrücke des Camps einfangen, bleibt ihnen selbst überlassen. Zwei Fernsehprofis werden dabei helfen, ihre Ideen mit der Kamera zu gestalten. Nach den Liveaufnahmen auf dem BCC wird das Ganze noch mit professioneller Hilfe geschnitten und aufgearbeitet, so dass ein richtiges Fernsehformat entsteht.

Termine:

  • Freitag, 8. Juni 15.00 – 19.00 Uhr (Schulung Technik und Kameraführung)
  • Samstag, 9. Juni 10.00 – 18.00 Uhr (Fortführung Schulung und Reportage des BCC in Billerbeck)
  • Sonntag, 10. Juni 11.00 – 15.00 Uhr (Filmschnitt und Nachbearbeitung)

Ort:     Pestalozzischule, Grimpingstraße 88 in Coesfeld,                                         gemeinsame Fahrt zum BCC in Billerbeck am Samstag

Kosten: frei

Anmeldung:   Gabi Kaudewitz, Fachbereich Jugend, Familie, Bildung und Freizeit der Stadt Coesfeld, gabi.kaudewitz@coesfeld.de, Tel.. 02541-9392230

 

Ein Projekt der LAG Kunst & Medien NRW e.V. in Kooperation mit der Stadt Coesfeld, gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein Westfalen.

 

 

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Videoworkshop zum Baumberge Culture Camp 2018

Kinderprogramm im Jugendhaus Stellwerk

Liebe Eltern, liebe Kinder,

in der folgenden Datei finden Sie das komplette Kinderprogramm im Jugendhaus Stellwerk für den Monat Mai.

Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher.

 

 

 

 

 

 

 

zur Vergrößerung auf das Bild klicken!

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kinderprogramm im Jugendhaus Stellwerk

Osterferienaktion im Kunstverein

Das flexible Ei (für Kinder von 6 – 12 Jahren)

Mi, 28.03.2018 15:00 – 17:15

Wir gestalten ein sehr großes Osterei aus Pappe.
Nach Ostern verwandelt es sich schnell in eine Pinnwand. Bist du gespannt wie?

Anmeldung: Kunstverein Münsterland:

info@kunstverein-muensterland.de

Tel.: 02541-880711

Kunstverein Münsterland, Jakobiwall 1, 48653 Coesfeld

Kostenbeitrag: 9,50 Euro für Mitglieder, sonst 13,50 Euro

 

 

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Osterferienaktion im Kunstverein

Kinder Aktions – Nachmittag zum Ende der Osterferien

Am Freitag, den 6. April sind alle Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren in das Jugendhaus Stellwerk, Bahnweg 1 in Coesfeld zum Kinderaktions – Tag eingeladen.

Auf dem nachstehenden Handzettel ist die Aktion genauer beschrieben. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Handzettel Aktionstag für Kinder

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Kinder Aktions – Nachmittag zum Ende der Osterferien

Anmeldung für die städtischen Ferienangebote ab Dienstag (13.03.2018)

Coesfeld. Noch warten die Kinder auf die Osterferien, da machen sich die Eltern schon Gedanken über die Sommerferien. Für die sechs Wochen „freie Zeit“ haben sich die Stadt Coesfeld und viele andere Coesfelder Vereine und Institutionen Gedanken gemacht und ein spannendes und abwechslungsreiches Programm für die Kinder auf die Beine gestellt. Die Übersicht ist ab sofort online auf der Website www.unser-ferienprogramm.de/coesfeld. Interessenten können sich dort bereits jetzt online registrieren.

Anmeldungen sind ab Dienstag (13.03.) 8.00 Uhr möglich – allerdings ebenfalls nur noch auf digitalem Weg auf der oben genannten Website. In Ausnahmefällen (falls keine Online – Technik vorhanden) ist eine persönliche Anmeldung möglich im Stadtschloss, Bernhard von Galen Str. 10, Zimmer 230 bei Gabi Kaudewitz. Telefonisch oder per Mail werden keine Anmeldungen entgegengenommen.

Zum Ferienprogramm:

Die Sommerferien werden eröffnet mit der Kinderstadt „Klein-Kuhfeld“, die vom 16.07. – 27.07. in der Pestalozzischule, Grimpingstraße 88 stattfindet. Dabei können die Eltern wählen, ob ihr Kind von 08.00 bis 13.00 oder bis 15.00 Uhr betreut werden soll, außerdem ist die Maßnahme wochenweise buchbar. Die Kinderstadt erfreut nun bereits im vierten Jahr jede Menge Kinder, die zwei Wochen lang ihre eigene Stadt regieren können, dort in verschiedenen Berufen arbeiten, „Kusis“ verdienen und einen eigenen Markt der Möglichkeiten gestalten. Ein nettes und motiviertes Betreuerteam verspricht abwechslungsreiche Ferienwochen.

Gewohnt kreativ und fantasievoll kommt das Spiel- und Theaterprojekt daher, das vom 13.08. – 17.08. immer von 08.00 – 15.00 Uhr im Schulzentrum Coesfeld stattfindet. „Gib den Kindern das Kommando“ heißt das Angebot. Wie würde die Welt aussehen, wenn Kinder das Kommando übernehmen würden? Wäre sie ganz anders, wenn nicht die Erwachsenen die „wichtigen“ Aufgaben des Alltags bestimmen, sondern die Kinder? Was passiert, wenn sie bei der Bank oder im Gericht zu entscheiden haben … Die Kinder testen, experimentieren, erforschen, probieren aus. Sie gestalten die Welt nach ihren eigenen Ideen und machen sie so, wie sie ihnen gefällt.

Beim I-Männchenprojekt dürfen sich alle Kinder, die 2018 eingeschult werden, auf eine bunte Woche voller Spiele und kreativer Workshops freuen. Vom 20.08. – 24.08. ist das Jugendhaus Stellwerk von 08.00 – 13.00 Uhr für 30 Schulanfänger/innen geöffnet.

Für die älteren Kinder von 10 – 14 Jahren bietet das Erlebnis-Camp „Grenzgänger – ein Dschungelcamp ohne Ekelfaktor“ am 17.07 und 18.07. Abenteuer und Survivaltraining. Zusammen mit der Naturerlebnisschule Raesfeld lernen die Teilnehmer/innen, sich auch ohne Handy(empfang) in der freien Natur zurechtzufinden. Wie orientiere ich mich in einem Wald? Wie schnell kann ich eine Strickleiter in einem Baum hinaufklettern? Und wie viele Streichhölzer braucht es eigentlich, um ein Feuer zu entfachen? Im Verlauf der zwei Tage (keine Übernachtung) werden die Jugendlichen mit Hilfe von GPS-Geräten und dazugehörigen Koordinaten unterschiedliche Mutproben und Abenteuer finden und bestehen.
Neben den anmeldepflichtigen Betreuungsangeboten dürfen natürlich auch die offenen, kostenlosen Projekte nicht fehlen. So laden auch in diesem Jahr der Bauspielplatz und der Mobile Ferienspaß wieder Kinder von 6 – 14 Jahren zum Mitmachen ein.

Die dritte und vierte Ferienwoche steht ganz im Zeichen von Holz und Farbe. Der Bauspielplatz öffnet vom 30.07. – 10.08. am Lübbesmeyerweg seine Tore. Täglich von 09.30 – 15.30 Uhr heißt es wieder hämmern, sägen, bauen, schrauben, malen und einrichten bis die Werkzeuge glühen. Wer mal eine Pause vom vielen Arbeiten braucht, kann sich bei Gesellschaftsspielen, Bastel- und Kreativangeboten, Schminkaktionen oder Sportwettbewerben erholen.

Im Rahmen des Mobilen Ferienspaßes macht das bunte Jugendmobil vom 14.08. – 17.08. an der De-Bilt-Allee, vom 21.08. – 24.08. auf dem Spielplatz am Kalksbecker Weg Station. Jeweils dienstags bis freitags von 14.00 – 17.00 Uhr können Kinder kostenlos und ohne Anmeldung spielen, basteln, toben, Neues ausprobieren und andere Kinder treffen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Gabi Kaudewitz im Fachbereich Jugend und Familie der Stadt Coesfeld unter 02541/939-2230 oder unter gabi.kaudewitz@coesfeld.de oder auf unserer Internetseite: www.junges-coesfeld.de

 

Infobox für die Online-Anmeldung auf www.unser-ferienprogramm.de/coesfeld:

  • Online-Registrierung jetzt schon möglich
  • Online-Anmeldung für die städtischen Ferienprojekte ab dem 13. März, 8.00 Uhr
  • Bitte immer nur die eigenen Kinder anmelden, da sämtliche Infopost, inklusive der Rechnung, an die registrierte Person gesendet werden
  • Spätere Stornierungen sind telefonisch oder per Mail möglich (gabi.kaudewitz@coesfeld.de, 02541/939-2230)
Veröffentlicht unter Ferienbetreuung | Kommentare deaktiviert für Anmeldung für die städtischen Ferienangebote ab Dienstag (13.03.2018)

Kinderangebot im Jugendhaus März/April

Veröffentlicht unter Events Stellwerk und Skateranlage | Kommentare deaktiviert für Kinderangebot im Jugendhaus März/April

Stadt Coesfeld setzt bei Ferienprojekten auf Online-Anmeldung

Osterferienangebot ab Montag (29.01.) online, Registrierung und Anmeldung ab Donnerstag (01.02.)

Ab 2018 verlegt der Fachbereich Jugend, Familie, Bildung und Freizeit der Stadt Coesfeld die Anmeldungen für Ferienprogramme ins Internet. Die entsprechende Seite unser-ferienprogramm.de/coesfeld wird ab Montag (29.01.) online sein.

Bequem und stressfrei können Eltern ihre Kinder vom Smartphone oder vom PC aus zu Kinderstadt, I-Männchenprojekt und Co. anmelden. Die Plätze für die anmeldepflichtigen Oster- und Sommerferienprogramme, aber auch die für die Kulturrucksackprojekte, werden nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ vergeben.

Lange Warteschlangen und ständig besetzte Telefone, wie sie gerade bei den Anmeldungen für die Sommerferienprojekte an der Tagesordnung waren, sollen damit künftig der Vergangenheit angehören.

Wer die Internetseite unser-ferienprogramm.de/coesfeld besucht, kann sich dort ab Donnerstag (01.02.) registrieren und seine Kinder online anmelden. Bereits jetzt ist das Programm für die Osterferien dort sichtbar. Das Programm listet automatisch die Angebote auf, die für die entsprechende Altersgruppe gedacht sind. Die Bezahlung wird weiterhin im Nachgang zu den Projekten per Rechnung geregelt.  Auf die Datensicherheit hat die Stadt Coesfeld bei dem neuen Anmeldeverfahren viel Wert gelegt. Alle angelegten Datensätze werden im November gelöscht. Im nächsten Jahr müssen sich die Eltern deshalb dann neu registrieren. Und wer seine Kinder trotz der neuen Möglichkeit nicht im Netz anmelden möchte, kann dies weiterhin tun: Im Stadtschloss, Fachbereich Jugend, Familie, Bildung und Freizeit, Zimmer 2309. Die Anmeldungen für das Osterferienprojekt in der ersten Osterferienwoche sind ab Donnerstag (01.02.) möglich.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Stadt Coesfeld setzt bei Ferienprojekten auf Online-Anmeldung